highlighted_1
flagge-deutschland NL
Kirmes
Die Kirmes wird auch heute noch für beide Ortsteile getrennt gefeiert.
Die Daten leiten sich von den Namensfesten der Kirchenschutzpatronen ab. In Mittelhofen ist der Sonntag nach Johannes   ( 24.6. ), in Elsoff der Sonntag nach Peter und Paul ( 29.6. ).
Traditionell beginnt das Kirchweihfest mit dem Aussuchen und Schlagen des Kirmesbaumes; es ist Ehrensache hierfür, einen möglichst hohen und gutgewachsenen Baum zu finden. Dieser Baum wird dann geschmückt am Kirmessamstag aufgestellt.
 
Heutzutage findet am Kirmesfreitag zur Eröffnung des Kirchweihfestes eine Kirmesdisco statt, die die Menschen auf das darauf folgende Wochenende einstimmen soll.
 
Am Kirmessamstag wird der Kirmesbaum am frühen Abend von der Kirmesjugend durch das Dorf zum Festplatz getragen und dort aufgestellt. Danach zieht die Kirmesjugend in Pereschs Saal, in dem dann bis in die frühen Morgenstunden gefeiert wird.
Den gesamten Sonntag über lautet die Aufgabe der Kirmesjugend Stimmung zu verbreiten und den Besuchern des Festes gute Laune zu vermitteln.
Wie jedes Jahr finden am Abend des Sonntags traditionell eine Verlosung unter der Leitung der Kirmesjugend statt. Danach wird wieder bis in die späten Stunden gelacht und getanzt. Am Kirmesmontag startet die Kirmesjugend alljährlich schon in den frühen Morgenstunden auf einem Traktor und unternimmt eine Rundreise durch Elsoff und nahegelegene Dörfer um die vorhandene Partystimmung auch an andere weiter zu vermitteln.
Nach der Rückkehr sponsort die Kirmesjugend Freibier im Lokal und verteilt frisch gebackene Eier an die Besucher.Sobald man diese Stärkung zu sich genommen hat, besteht weiterhin, wie schon seit Samstagabend die Möglichkeit, diverse Fahrgeschäfte, die auf dem Brunnenplatz installiert wurden, zu nutzen. Hier bleibt es einem frei überlassen, ob man lieber Lose zieht, Karussel fährt oder ein Runde Schießen geht. Für jedermann ist etwas vorhanden.
 
Wir sehen uns mit guter Stimmung und Laune auf der Kirmes in Elsoff.
 
2004
2007
2006

Letzte Aktualisierung:

Dienstag, 9. Februar 2016 

 

Impressum